Zur Website des Brustkrebszentrums
Nutzen sie bei Anfrage eines Wiederholungsrezeptes einfach unsere Rezept-Telefon Hotline: 0 931 - 527 33


Am Folgetag können Sie das Rezept abholen oder es wird auf Wunsch ein E-Rezept für Sie ausgestellt.

Gerne können Sie sich über DoctoLib einen Termin online vereinbaren.

» Dazu klicken Sie einfach hier «



Natürlich können Sie uns auch telefonisch jederzeit unter folgenden Nummern erreichen:

Praxis:              0931 - 527 33

Brustzentrum: 0931 - 804 703 22

Frauengesundheit

Dein Körper ist dein bestes Gut

Nutzen sie bei Anfrage eines Wiederholungsrezeptes einfach unsere Rezept-Telefon Hotline: 0 931 - 527 33


Am Folgetag können Sie das Rezept abholen oder es wird auf Wunsch ein E-Rezept für Sie ausgestellt.

Gerne können Sie sich über DoctoLib einen Termin online vereinbaren.

» Dazu klicken Sie einfach hier «



Natürlich können Sie uns auch telefonisch jederzeit unter folgenden Nummern erreichen:

Praxis:              0931 - 527 33

Brustzentrum: 0931 - 804 703 22

Der weibliche Körper ist etwas ganz Besonderes. In der Pubertät durchläuft er eine Veränderung, in der fruchtbaren Phase gibt es viele Themen wie Verhütung, Partnerschaft und ggfs Schwangerschaft, im Senium beschäftigen einen die Probleme des Hormonmangels oder ggfs schwerere Erkrankungen. Daher ist es um so wichtiger, dass sie in jeder Lebensphase adäquat und individuell behandelt werden.

Wir möchten in unserer Praxis gerne jede Patientin so betreuen, wie sie es verdient hat. Und zwar auf jede Bedürfnisse zugeschnitten. Dies kostet Zeit und Energie, die wir uns gerne jeden Tag für sie nehmen.

Was ist notwenig, um eine optimale Vorsorge, Nachsorge oder auch einfach nur einen allgemeinen Check durchführen zu können?

- Der gewöhnliche Vorsorgecheck beinhaltet eine vaginale Untersuchung mit Abstrichkontrolle des Gebärmutterhalses und die Tastuntersuchung der Brust.

- Mit 35 wird dieser zusätzlich mit einem HPV-Test kombiniert.

- Um weitere Erkrankungen wie Uterusmyome, Zysten an den Eierstöcken oder möglicherweise eine bösartige Erkrankung der weiblichen Organen feststellen zu können, ist eine regelmäßige Vaginalsonographie sinnvoll.

- Ab dem 50. Lebensjahr wird alle 2 Jahre eine Mammographie empfohlen. Wenn sie schon vorher eine bessere Vorsorge auf Brustkrebs haben möchten, ist eine regelmäßige sonographische Kontrolle zu empfehlen.